Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Verpflichtung Hundehalter

1.1 Die Hundehalter verpflichten sich bei der Anmeldung, die Kursleiterin über Verhaltensauffälligkeiten, Aggressivität, Ängstlichkeit, gesundheitsbedingte Einschränkungen oder Krankheit ihres Hundes zu informieren.

1.2 Hat der Hund Auflagen des Veterinäramtes muss dies vor der ersten Lektion der Kursleiterin mitgeteilt werden.

1.3 Läufige Hündinnen sind der Kursleiterin vor dem Kurs zu melden.

1.4 Die Aufsichtspflicht über den Hund obliegt dem Besitzer.

1.5 Die gültige Unfall- und Haftpflichtversicherung für Hundehalter und Hund ist Sache der Kursteilnehmer.

1.6 Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung, sowie eigenes Risiko.

1.7 Der Hundehalter haftet für alle von sich und seinem Hund verursachten Schäden.

1.8 Bei unangebrachtem, grobfahrlässigem oder tierschutzwidrigem Verhalten gegenüber dem eigenen Hund oder fremden Hunden, werden Teilnehmer vom Kurs ausgeschlossen

1.9 Bei nicht einhalten der Regeln kann der Teilnehmer vom Platz verwiesen werden und wird vom Kurs ausgeschlossen. Kein Recht auf die Rückerstattung des Kursgeldes.

1.10 Der Hundehalter hat pünktlich zum Kurs zu erscheinen. Die rechtzeitige Abmeldung ist Pflicht und verbindlich. Bei einer unentschuldigten Absenz sowie Absenzen mit weniger als 24h vor dem Kursbeginn werden dem Teilnehmer die Kurskosten verrechnet.

1.11 Hunde kommen versäubert und angeleint zur Lektion, bzw. bleiben im Auto bis zur jeweiligen Anweisung der Kursleiterin.

1.12 Es gilt Kotaufnahmepflicht.

1.13 Hunde sind während dem ganzen Kurs an der Leine zu führen und werden nur auf ausdrückliche Anweisung abgeleint.

1.14 Die Hunde sind so zu führen, dass eine Gefährdung anderer Personen, der Kursleiterin und der Tiere ausgeschlossen werden kann.

§ 2 Allgemein

2.1 Bei Verspätung wird die ganze Lektion berechnet

2.2 Kurse finden bei jedem Wetter statt. Bei Unwetter oder Gewitter obliegt es dem Dog Bootcamp Trainer den Kurs abzusagen.

2.3 Die Kursabos behalten Ihre Gültigkeit über die folgende Zeitdauer:

  • 10er Abos -> 5 Monate

Ist das Abo abgelaufen, wird das Kursgeld nicht zurückgestattet.

§ 3 Gesundheit Hund

3.1 Teilnehmende Hunde müssen gesund sein. (Allgemein, Rücken und Gelenke)

3.2 Alle Hunde müssen die vorgeschriebenen, gültigen Impfungen (Staupe, Parvovirose) haben. Die Impfung darf nicht länger als ein Jahr zurückliegen. Der Impfausweis ist bei der ersten Lektion zur Kontrolle vorzuweisen.

3.3 Akut erkrankte Hunde (Durchfall, Erbrechen, Husten etc.) dürfen nicht am Kurs teilnehmen.

§ 4 Versicherung und Haftung

4.1 Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung, sowie eigenes Risiko. 4.2 Für alle Kurse schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus.

4.3 Das Dog Bootcamp übernimmt keinerlei Haftung für Sach- und Personenschäden, die durch die Anwendung der gezeigten Übungen entstehen.

4.4 Das Dog Bootcamp übernimmt keinerlei Haftung für Schäden und Verletzungen, die durch andere Teilnehmer oder deren Hunde in einem Training entstehen.

§ 5 Ausschluss

5.1 Bei unangebrachtem, grobfahrlässigem oder tierschutzwidrigem Verhalten gegenüber dem eigenen Hund oder fremden Hunden, werden Teilnehmer aus dem Dog Bootcamp ausgeschlossen.

5.2 Beim Ausschluss besteht kein Recht auf die Rückerstattung der Kurskosten.

5.3 Nicht vollständig geimpfte Hunde und „kranke“ Hunde werden vom Kurs ausgeschlossen.

5.4 Bei nicht einhalten der Regeln kann der Teilnehmer vom Platz verwiesen werden und wird vom Kurs ausgeschlossen. Kein Recht auf die Rückerstattung des Kursgeldes.